This is my body Foto 1

 THIS IS MY BODY. 

Ausstellung einer Fotoserie von Hermann Glettler
Ort: Kirche Johannes Evangelist, Keplerplatz 6, 1100 Wien
Eröffnung: 10. Juni, 21.30 Uhr
Dauer der Ausstellung bis 31. August 2022

Text 

Bild zu Korridor der Zuversicht Kopie

Ostern – ein Korridor der Zuversicht
Predigt von Bischof Hermann Glettler am Ostersonntag 2022 in der Johanneskirche Innsbruck. 

Text

Hirtenbrief 20222 Foto

Kirche mit Freude mitgestalten – trotz allem!
Hirtenwort von Bischof Hermann Glettler zur Fastenzeit 2022

Text

Foto zu Schützen Heilen versöhnen

AKTUELL: „Schützen. Heilen. Versöhnen.“ Die Erklärung der österreichischen Bischöfe zur Impfdebatte

Text 

Foto zu Silvesterpredigt

Gott würfelt nicht. Ausgehend von einem traditionellen Gesellschaftsspiel eine ausführliche Meditation an der Schwelle von 2021/22

Text 

Bild zu MO Zeitungsartikel

MO – Magazin für Menschenrechte – Interview mit Hermann Glettler – „Österreich im Wandel“ – 04/2021

Text


Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Die Homepage in dieser Form gibt es jetzt ein Jahr. Ich habe nun ein farbliches Redesign machen lassen. Ich wünsche Ihnen  eine interessante Entdeckungsreise durch Bilder, Texte und Informationen. Alles, was Sie hier finden, stelle ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Aufbau der Homepage ist rasch ersichtlich, dass mir als Bischof das lebendige Cross-Over zwischen Glaube und Leben in seinen vielfältigen Ausprägungen sowie zwischen Kirche und Gesellschaft angesichts der großen sozialen Herausforderungen unserer Zeit enorm wichtig ist. Ebenso interessiert mich ein ernsthafter Dialog mit den Kulturschaffenden unserer Zeit. Auf dieser Homepage finden Sie einiges Material zu meiner Tätigkeit im Bereich der Vermittlung von zeitgenössischer Kunst hinein in kirchliche Kontexte und einiges zu meiner eigenen Kunstproduktion.

Ich sehe meine Mission als Bischof in der Sorge, die Verbindung mit dem Ursprung unseres Glaubens wachzuhalten. Das Evangelium von Jesus ist in meinen Augen die entscheidende Lebensquelle, die ich gerne möglichst vielen Menschen erschließen möchte. Der zweite Teil meines bischöflichen Auftrags ist der Dienst an der Einheit – nicht nur innerkirchlich, sondern auch innerhalb einer nervösen, vielfach polarisierten Gesellschaft. Ich danke allen, die sich um ein wertschätzendes Zusammenleben in unserer Zeit bemühen.

Auf dieser Homepage stehen Ihnen zukünftig einige spirituelle Impulse zur Verfügung, sowie inhaltliche Reflexionen im Format von Vorträgen oder Interviews. Ich freue mich über Feedbacks und Anregungen, die ich gerne aufgreife. Wie gesagt, eine Homepage dieser Art ist nur der bescheidene Versuch einer offenen Kommunikation. Selbstverständlich kann dieser Versuch nicht allen Ansprüchen gerecht werden. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Stöbern und Recherchieren – und vor allem auch Gottes Segen für Ihr persönliches Leben!

Bischof +Hermann Glettler

Hermann Glettler Bischof von Innsbruck und Künstler Portrait


Hermann Glettler

EUNTES CURATE PRAEDICATE

GEHT, HEILT UND VERKÜNDET

 

Christian Lagger skizziert den bisherigen Weg von Bischof Hermann Gletter

Text

Hermann Glettler – Homepage des Bischofs von Innsbruck  und dem Künstler Hermann Glettler